Virtues-Project-II ZukunftsMacher: Virtues Project

ZukunftsMacher Virtues Project

Das Virtues Project ist eine internationale Initiative, die dazu einlädt, Tugenden wie Ehrlichkeit, Geduld und Respekt – unsere Charaktereigenschaften – im Alltag bewusst einzusetzen. Dazu inspiriert es in Schulen und Organisationen, Familien und Unternehmen mit Kursen, Büchern und Materialien. Weltweit hat das Virtues Project Menschen dazu bewegt, Verantwortung für Veränderung zu übernehmen, eine positive Lebenseinstellung zu entwickeln, die eigenen Talente für die Gesellschaft einzusetzen und negatives Verhalten wie Mobbing, Diskriminierung oder aggressive Sprache durch Tugenden zu ersetzen.

Virtues-Porjekt ZukunftsMacher: Virtues Project

Grundlage sind die fünf Strategien zur Entdeckung unserer Charakterqualitäten: moderne und praktische Hilfen, um sich der Tugenden im Alltag bewusster zu werden. Zur Erinnerung daran, wer wir wirklich sind und wie wir unser Leben nach unseren inneren Werten leben können.

Während des „Internationalen Jahres der Familie“ ehrten die Vereinten Nationen das Virtues Project als vorbildhaftes Modellprojekt für Familien – kultur-, religions-, grenz- und generationsübergreifend. Seit der Gründung vor rund 25 Jahren hat sich dieses Graswurzelprojekt in mehr als 100 Ländern gefestigt. In Deutschland und der Schweiz bieten erfahrene Tugend-Facilitatoren Kurse und Vorträge für die verschiedensten Zielgruppen an.