Einladung

ZukunftsMacher VIPs: 50 Jahre nach den Grenzen des Wachstums | Wie schaffen wir den Wandel und kriegen die Kurve?

Zoom-Meeting mit ZukunftsMacher Prof. Stefan Brunnhuber

Freitag, den 18. März 2022 | von 14.00 bis 15.00 Uhr 

Prof.-Brunnhuber-scaled ZukunftsMacher VIPs: 50 Jahre nach den Grenzen des Wachstums | Wie schaffen wir den Wandel und kriegen die Kurve?

Im Jahre 1972 forschte eine Gruppe von Wissenschaftlern des Massachusetts Institute for Technology (MIT) um Dennis L. Meadows und veröffentliche eine Studie im Auftrag des Club of Rome, die unter dem Titel »Die Grenzen des Wachstums« erschien und in 29 Sprachen übersetzt wurde.

Ziel der Forschungsarbeit war es, die Ursachen und Folgen des ständigen Wachstums der Weltbevölkerung zu untersuchen , den Verbrauch an Ressourcen, die Produktion  von Nahrungsmittel, bei steigender Bevölkerung und verbunden die Folgen auf die Umwelt zu analysieren. Das Ergebnis schien beklemmend und das Buch prophezeite eine Besorgnis erregende Zukunft. Um auch die Folgen des Klimawandels zu vermeiden, empfahl und empfiehlt der Club of Rome das industrielle Wachstum zu begrenzen, um eine lebenswerte Zukunft zu gestalten.

Doch wie sieht es heute aus?

Unser Gast: Prof. Stefan Brunnhuber

Stefan Brunnhuber ist Wirtschaftssoziologe und Psychiater. Er ist Vollmitglied im Club of Rome. Als ärztlicher Direktor leitet er die Diakonie Kliniken in Sachsen und hat einen Lehrstuhl für Nachhaltigkeitsforschung an der Hochschule Mittweida. Mit dem Schwerpunkt Finanzen und Nachhaltigkeit beschäftigt er sich vor allem mit der Finanzierung der Nachhaltigkeitszielsetzungen der United Nation.

Ablauf

Das Zoom- Meeting ist interaktiv. Zunächst stellt sich Prof. Stefan Brunnhuber in einem Gespräch vor und er vermittelt uns seine Thesen zur Transformation.

Danach wollen wir uns darüber austauschen, reflektieren und auf einem Padlet unsere Gedanken aufschreiben, Ideen entwickeln, um ins Handeln zu kommen.   

ZukunftsMacher VIPs mit Prof. Stefan Brunnhuber    

Zoom-Meeting: Freitag, den 18. Marz 2022 | von 14.00 bis 15.00 Uhr

Dazu Sie sind Sie, bist Du herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir bitten um Anmeldung. 

Hier die Zugangsdaten:

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/83454833097?pwd=VzgzZWhkNmI4QmU2WWs1d2VIdkpWZz09

Meeting-ID: 834 5483 3097
Kenncode: 084683