ZukunftsMacher Live: Jeannette Hagen

ZukunftsMacher Live: Vertrauen und Zuversicht. Zu diesem Thema hat Elita Wiegand mit der ZukunftsMacherin Jeannette Hagen gesprochen. Sie ist Autorin der Bücher: „Die verletzte Tochter – Wie Vaterentbehrung das Leben prägt“; „Die leblose Gesellschaft – Warum wir nicht mehr fühlen können“ oder „Angst, wir müssen reden – Was wirklich hilft, um sich von Ängsten zu befreien.“ Neben ihrer Arbeit als Autorin setzt sie sich als Aktivistin für Menschenrechte ein. Besonders für Menschen, die aus ihren Ländern fliehen mussten, weil dort Krieg herrscht oder die wirtschaftlichen Verhältnisse so katastrophal sind, dass ein stabiles Leben nicht gegeben ist.

In dem Interview spricht Jeannette Hagen über „Vertrauen“, denn gerade in Zeiten der Pandemie, des Klimawandels und den rechtsradikalen Tendenzen der Corona-Leugner müssen wir Vertrauen in uns selbst, der Gesellschaft und der Politik entwickeln, Haltung zeigen und uns gegenseitig unterstützen.