ZukunftsMacher Erfolgsteam: Frauen stark machen!

Vicki Janssen und Eleonore Ritter haben in Ostfriesland das erste ZukunftsMacher Erfolgsteam für Frauen eröffnet. Was wollen sie bewirken, was sind ihre Ziele und welche Iden entwickeln sie, damit das Erfolgsteam erfolgreich wird?

Wie seid Ihr auf die Idee gekommen das ZukunftsMacher Erfolgsteam mit dem Schwerpunkt Frauen zu eröffnen?

Wir beide leben in Ostfriesland und wir sehen durch unsere Arbeit und unser Umfeld die Sorgen und Probleme der Frauen fast täglich. Wir bemerken, dass viele Frauen hier oftmals in alten Strukturen eingebunden sind. Das bedeutet, dass die Frauen stark belastet sind. Ob im Job, als Partnerin, als Mutter von Kindern und als Freundin – die Ansprüche sind hoch und die Mehrfachbelastungen müssen geleistet werden. Uns liegt es am Herzen Frauen in ihrer Selbstständigkeit zu unterstützen, sie stark zu machen und eine gewisse Gleichberechtigung zu ordern, auch politisch. Hier möchten wir unsere Stimme nutzen und die Zukunft mitgestalten. Wir sind der Meinung, dass es gerade die Frauen sind, denen noch zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet wird und das sich das dringend ändern sollte.

Was ist die spezielle Situation in Ostfriesland und warum ist es hier offensichtlich besonders wichtig, dass sich Frauen unterstützen?

Ostfriesland ist sehr ländlich und gerade hier bestehen noch viele Hierarchien. Es gibt jedoch Frauen, die sich gerne beruflich stärker entfalten würden. Doch da liegen einige Hürden im Weg: Die Betreuungsmöglichkeiten der Kinder in der Krippe, Kindergarten oder im Hort sind mangelhaft und decken die Bedürfnisse vieler Mütter nicht ab. Ein weiterer Punkt ist die Bezahlung der Frau in den Betrieben oder beispielsweise die Fördermöglichkeiten für Frauen in der Existenzgründung. Obwohl sich einiges verbessert, reicht es lange noch nicht aus. Frauen sind nun mal stärker durch die Familie, Pflege und den Beruf belastet. Viele sind im Hamsterrad gefangen, haben Stress und sind auch oft überfordert. Sie kommen allein aus der Tretmühle kaum heraus und da ist auch unser Ansatz, die Frauen im ZukunftsMacher Erfolgsteam zu unterstützen, sich über die Herausforderungen auszutauschen und gemeinsam Lösungen zu finden.

Worin seht Ihr die besondere Aufgabe als ZukunftsMacher Erfolgsteam-Leiterinnen? Wie integriert Ihr die Arbeit in Euer Business?

Eleonore Ritter: Da ich durch meine Praxis viele Frauen in solchen Situationen immer wieder kennen lerne und coache, sehe ich, welche Fortschritte möglich sind. Probleme in den Familien werden weniger, die Frauen selbstbewusster und das Leben wird dadurch leichter. Durch das Erfolgsteam können sich die Frauen in Gruppen schon mal gegenseitig stärken und ich kann mein Wissen mit einbringen und dann sind wir wiederum eine starke Gruppe, die im Außen Veränderung schafft

Vicki Janssen:  Durch den Manufakturenladen lerne ich  immer wieder wunderbare Macherinnen kennen. Sie produzieren in Handarbeit hervorragende Produkte. Hier möchte ich helfen, dass sie  in die Sichtbarkeit kommen. Ich möchte den Frauen Zeit schenken, in dem ich mich um den Verkauf der Produkte kümmere. So können sie die gewonnene Zeit für ihre Familie nutzen oder auch in die Weiterentwicklung stecken. Eine Win-Win-Situation für alle. Aber auch die Vernetzung in der Gruppe hilft bei den vielen kleinen und großen Problemen der Einzelkämpferinnen  weiter. Es ist wunderbar zu erfahren, nicht alleine zu sein, verstanden und akzeptiert zu sein.

Was plant Ihr mit dem Erfolgsteam?

Um effektiv voran zu kommen, starten wir mit ein oder zwei Mastermind-Classes. So können wir in kleinen Gruppen über aktuelle Lösungen sprechen, um die Herausforderungen zu meistern, Ideen zu entwickeln und gemeinsam zuwachsen. Die Mastermind-Class ist ein sehr effektives Tool für den Austausch und als Ideenschmiede gedacht.

Eine weitere Idee: Wir würden gerne im Spätherbst zu einer ZukunftsMacher Veranstaltung einladen. Dazu wollen wir in einem World-Café  ergründen, wie sich die Frauen die Zukunft hier in Ostfriesland vorstellen. Was fehlt, was läuft schon gut, was soll unbedingt so bleiben, wie es ist? So bekommen wir einen guten Überblick und können die einzelnen Themen in Impulsvorträgen und Diskussionsrunden weiterentwickeln.

Aber auch das Thema „Frauen in die Politik“ wird ein Schwerpunkt sein. Hier wollen wir Kontakte knüpfen und Frauen helfen ihre Stimme in der Politik zu nutzen. Außerdem möchten wir in der Zwischenzeit zum Bespiel einen Flohmarkt veranstalten, auf dem wir uns darstellen und außerdem Geld für die Gruppe einnehmen, um  zukünftige Projekte zu finanzieren.

Wann wäre ein Erfolgsteam für Euch erfolgreich? Was wäre das beste Ergebnis?

Für uns ist es ein ganz großes Ziel als Ansprechpartnerinnen sichtbar zu werden. Wir möchten eine Anlaufstelle sein. Wenn „Frau“ eine Idee oder Wünsche hat, wollen wir bei der Umsetzung helfen. In jeder steckt so viel Potential. Das Schönste wäre zu sehen, wie sich Dinge in jeder Hinsicht verändern, Frauen mehr in ihre Selbstverantwortung kommen und unsere ZukunftsMacher Erfolgsteam Gruppe wächst.

Kontakt Vicki Janssen

Manufakturenladen
Inhaberin Vicki Janssen

Brookstraße 7a
26607 Aurich

Fon: 0160 967 237 67

Web: www.manufakturenladen.de
Mail: info@manufakturenladen.de
Facebook: www.facebook.com/manufakturenladen

Kontakt Eleonore Ritter

Naturheilpraxis Ritter

Eleonore Ritter

Voerstad 5
26629 Bagband

Fon: +49 4946 – 916 917 0

Mail: info@nhp-eleonore-ritter.de
Web: www.nhp-eleonore-ritter.de
Facebook: www.facebook.com/NHP.Eleonore.Ritter