(A)Utopie Rethelstraße

Unsere Aktion am 29. Oktober 2022  mit Roboter JAIme

(A)Utopie Rethelstraße. So heißt unsere Aktion, um die Düsseldorfer Einkaufsstraße menschengerechter zu gestalten. Dazu gehören für uns mehr Fahrradständer, ein Fahrradweg, mehr Bänke, Blumenbeete, mehr Platz für die Außengastronomie und Tempo 30. Um die positiven Veränderungen zu bewirken, startet die „ZukunftsMacher Interessengemeinschaft Rethelstraße“ mit einer weiteren Mitmach-Aktion. Mit dabei Christoph Biesel von Becker Robotics. Er hat den Roboter JAIme eingesetzt und wir haben weitere Unterschriften unserer Petition der Bürger:innen am Brehmplatz eingesammelt.

Christoph-Biesel-Becker-Robotics-scaled Unsere Aktion (A)Utopie Rethelstraße mit Roboter JAIme

Christoph Biesel von Becker Robotics mit dem Roboter JAIme

Der Roboter war natürlich über WLAN direkt mit unserer Petition (A)Utopie Rethelstraße bei openPetion verbunden. Doch die meisten Bürger:innen haben auf die digitale Anwendung verzichtet und lieber per Handschrift die Liste unterschrieben.

Lediglich Kinder hatten keine Berührungsängste, haben den Roboter angefasst, gestaunt berührt und per Klick ein Selfie machen lassen. Das haben wir den Kids per Mail geschickt.

Kinder-sind-von-dem-Roboter-fasziniert Unsere Aktion (A)Utopie Rethelstraße mit Roboter JAIme Kinder sind von dem Roboter fasziniert[/caption]

Danke an alle Unterstützerinnen: Susanne Hummen, Birgit Keßel, Martin Hofer und Anja Leonhard.